Trotz Corona-Krise fand sich eine kleine Delegation der Feuerwehr Marktl mit Mundschutz und ausreichend Sicherheitsabstand zusammen, um beim traditionellen Florianiamt den Schutzpatron der Feuerwehren um seinen Segen zu bitten. 
Symbolisch für die aktuelle Situation wird dieses Bild wohl in die Vereinsgeschichte eingehen.

Auf dem Foto: v.l. Georg Remmelberger, Wolfgang Vilzmann, Benedikt Dittmann, Matthias Heuwieser, Manuel Sprüderer, Fabian Winklharrer

Delegation der Feuerwehr beim jährlichen Florianiamt

Bild 1 von 2

Kategorien: Aktuelles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.