Verkehrsunfall

Auf der A94 in Fahrtrichtung München kam es zwischen den Anschlußstellen Neuötting und Altötting zu einem schweren Verkehrsunfall. Die FF Marktl wurde von der Einsatzleitung nachalarmiert um die A94 ab der Ausfahrt Neuötting komplett zu sperren.

Verkehrsunfall A94

Auf der A94 kam es zu einen Verkehrsunfall zwischen mehreren Fahrzeugen. In der Einsatzmeldung wurde noch von mehreren verletzten Personen ausgegangen, vor Ort zeigte sich das der Auffahrunfall glücklicherweise ohne Verletzte ablief. Der rechte Fahrstreifen musste gesperrt werden.

Absperrung A94

Auf der A94 in Fahrtrichtung München wurden innerhalb des Wildschutzzaunes mehrere Rehe gesichtet. Um eine Gefahr auszuschließen wurde die A94 in Fahrtrichtung München auf Anweisung der Polizei gesperrt.

Verkehrsunfall A94

Auf der A94 in Fahrtrichtung München kam es wegen eines Verkehrsunfalles zu einem Rückstau. Der Fahrer eines Kleintransporters übersah das Stauende und fuhr auf einen LKW auf. Durch den Aufprall zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug befreit werden. Während der Rettungs- und Weiterlesen…

Verkehrsunfall B12

Auf der B12 kam es im Bereich Kirchdorf/Inn zu einem Frontalzusammenstoß von zwei PKW. Dabei wurden mehrere Personen schwer verletzt. Drei Personen mussten mit hydraulischen Rettungsgerät aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Die B12 musste für die Dauer der Rettungsarbeiten komplett gesperrt werden. 

Verkehrsunfall A94

Ein LKW kam aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab. Der Fahrer blieb dabei glücklicherweise unverletzt. Die Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle aus und erstellte eine Verkehrsabsicherung. Geringe Mengen von auslaufenden Betriebstoffen wurden aufgenommen.

Tierrettung A94

Die Feuerwehr wurde auf die A94 in Fahrtrichtung München gerufen da sich ein Pferd in einem Anhänger zwischen Mittelwand und Anhänger eingeklemmt hat und sich nicht mehr selbst befreien konnte. Während der Rettungsarbeiten musst der rechte Fahrstreifen gesperrt werden.