Dachstuhlbrand

Ein Großaufgebot von Rettungskräften wurde zu einem vermeindlichen Dachstuhlbrand nach Niedergottsau geruften. Nach einem Blitzeinschlag ins Dach vernahmen die Bewohner einen Brandgeruch und verständigten die Rettungskräfte. Der Dachstuhl wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert, es konnte kein Brand festgestellt werden. Pressebericht PNP

Brand landwirtschaftliches Anwesen

Ein Großaufgebot von Einsatzkräften wurde mit dem Stichwort B4, in Ortsteil Marktlberg gerufen. Nach einem Blitzschlag sollte dort ein landwirtschaftliches Anwesen brennen. Vor Ort zeigte es sich das durch den Blitzeinschlag glücklicherweise kein offener Brand entstanden ist. Mehrere Trupps kontrollierten mit Wärmebildkameras den Heustadel auf Glutnester, anschließend konnte Entwarnung gegeben Weiterlesen…

Verkehrsunfall

Mit dem Stichwort THL 5, LKW-Unfall mit mehreren eingeklemmten Personen wurde ein Großaufgebot von Rettungskräften auf die B12 gerufen. Im Gemeindebereich Haiming kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Transporter und einem LKW. Dabei wurden zwei Personen im Fahrzeug eingeklemmt und mussten mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Leider kam für Weiterlesen…

Verkehrsunfall

Auf der B12 kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der acht beteiligten Personen (davon sechs Kinder). Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten musste die B12 komplett gesperrt werden.

Brand Güterzug

Am Bahnhof Marktl kam es zu einer starken Rauchentwicklung bei einem Güterzug. Durch die Leitstelle wurde mit dem Stichwort „Brand-Zug“ ein Großaufgebot von Rettungskräften alarmiert. Vor Ort zeigte sich das die Rauchentwicklung durch heißgelaufene Bremsen verursacht wurde. Die Bremsen wurden durch mehrere Trupps unter Atemschutz abgekühlt. https://www.pnp.de/lokales/landkreis-altoetting/neuoetting-toeging/Kesselwagen-voll-mit-Kraftstoff-Gueterzug-faengt-Feuer-3958661.html  

PKW-Brand

Die Feuerwehren Marktl und Niedergottsau wurden mit der Meldung „stark rauchender PKW“ zum Kreisverkehr an der B20 gerufen. Vor Ort zeigte sich das die Rauchentwicklung nicht durch einen Brand sondern von einem technischen Defekt stammte. Nach Kontrolle des Motorraums mit der Wärmebildkamera konnte entgültig Entwarnung gegeben werden und sämtliche Einsatzkräfte Weiterlesen…

Abgestürzte Person

Die Feuerwehr wurde mit dem Stichwort Retten aus Höhen und Tiefen zu einer absturzgefährdeten Person in den Buchenweg gerufen. Vor Ort zeigte sich das eine Person von einem Dach gestürzt ist und schwerverletzt am Boden lag. Sofort übernahmen wir die Erstversorgung des Schwerverletzten. Hier zeigte es sich wie wertvoll es Weiterlesen…

Kran in Stromleitung

Beim Abladen eines Containers kam ein LKW-Fahrer mit seinem Ladekran in die Nähe einer  110KV Hochspannungsleitung. Dabei kam es zu einem Spannungsüberschlag der über den Ladekran und LKW in den Erdboden strömte. Der LKW wurde dabei stark beschädigt. Entgegen der Erstmeldung kam es aber zu keinem Folgebrand. Wie durch ein Weiterlesen…

Ölspur

Von der FF Niedergottsau wurden wir wegen einer größeren Ölspur auf der AÖ24 nachalarmiert. Die Ölspur wurde gemeinsam mit Ölbindemittel beseitigt und eine Warn-Beschilderung durch die Straßenmeisterei veranlasst.