Dachstuhlbrand

Ein Großaufgebot von Rettungskräften wurde zu einem vermeindlichen Dachstuhlbrand nach Niedergottsau geruften. Nach einem Blitzeinschlag ins Dach vernahmen die Bewohner einen Brandgeruch und verständigten die Rettungskräfte. Der Dachstuhl wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert, es konnte kein Brand festgestellt werden. Pressebericht PNP

Abgestürzte Person

Die Feuerwehr wurde mit dem Stichwort Retten aus Höhen und Tiefen zu einer absturzgefährdeten Person in den Buchenweg gerufen. Vor Ort zeigte sich das eine Person von einem Dach gestürzt ist und schwerverletzt am Boden lag. Sofort übernahmen wir die Erstversorgung des Schwerverletzten. Hier zeigte es sich wie wertvoll es Weiterlesen…