Brand Güterzug

Am Bahnhof Marktl kam es zu einer starken Rauchentwicklung bei einem Güterzug. Durch die Leitstelle wurde mit dem Stichwort „Brand-Zug“ ein Großaufgebot von Rettungskräften alarmiert. Vor Ort zeigte sich das die Rauchentwicklung durch heißgelaufene Bremsen verursacht wurde. Die Bremsen wurden durch mehrere Trupps unter Atemschutz abgekühlt. https://www.pnp.de/lokales/landkreis-altoetting/neuoetting-toeging/Kesselwagen-voll-mit-Kraftstoff-Gueterzug-faengt-Feuer-3958661.html  

Verkehrsunfall

Auf der B20 in Höhe Oberndorf kam es zu einem Verkehrsunfall. Beim Eintreffen zeigte es sich da entgegen der Einsatzmeldung keine Person im Fahrzeug eingeklemmt war. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter konnte die FF Marktl wieder abrücken.

Abgestürzte Person

Die Feuerwehr wurde mit dem Stichwort Retten aus Höhen und Tiefen zu einer absturzgefährdeten Person in den Buchenweg gerufen. Vor Ort zeigte sich das eine Person von einem Dach gestürzt ist und schwerverletzt am Boden lag. Sofort übernahmen wir die Erstversorgung des Schwerverletzten. Hier zeigte es sich wie wertvoll es Weiterlesen…

Rauchentwicklung in Gebäude

In Marktlberg kam es zu einer Rauchentwicklung in einem Gebäude. Die FF Marktlberg entfernte einen verschmorrten Plastikgegenstand der auf einem Ofen lag aus dem Gebäude. Anschließend wurde das Gebäude belüftet. Die FF Marktl musste nicht eingreifen.