Datum: 15. Oktober 2019 um 15:24
Alarmierungsart: Sirene
Dauer: 2 Stunden
Einsatzort: A94
Fahrzeuge: Florian Marktl 40/2, VSA
Weitere Kräfte: FF Alzgern, FF Burghausen, FF Marktlberg, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Auf der A94 in Fahrtrichtung München kam es wegen eines Verkehrsunfalles zu einem Rückstau.

Der Fahrer eines Kleintransporters übersah das Stauende und fuhr auf einen LKW auf.

Durch den Aufprall zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug befreit werden.

Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten musste die A94 in Fahrtrichtung München komplett gesperrt werden.

Kategorien: Einsätze