Datum: 2. April 2020 um 15:28
Alarmierungsart: Sirene
Dauer: 12 Minuten
Einsatzort: Altötting
Fahrzeuge: Florian Marktl 40/2, Marktl 11/1


Einsatzbericht:

Die FF Marktl wurde zu einem Dachstuhlbrand eines Firmengebäudes nach Altötting alarmiert.

Hierbei wurde das sogenannte „Warnkonzept“ ausgelöst wodurch alle Feuerwehren im Landkreis mit einer mobilen Sirenenanlage (Mobs) alarmiert wurden um Warndurchsagen zu machen.

Bereits auf der Anfahrt kam der Funkspruch das wir nicht mehr benötigt werden, unsere Einsatzfahrt wurde daher abgebrochen.

Anmerkung: aufgrund der Vielzahl an alarmierten Feuerwehren ist unter alarmierte Einheiten nur unsere Feuerwehr erfasst.

Kategorien: Einsätze