Dachstuhlbrand

Ein Großaufgebot von Rettungskräften wurde zu einem vermeindlichen Dachstuhlbrand nach Niedergottsau geruften. Nach einem Blitzeinschlag ins Dach vernahmen die Bewohner einen Brandgeruch und verständigten die Rettungskräfte. Der Dachstuhl wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert, es konnte kein Brand festgestellt werden. Pressebericht PNP

Gasaustritt

Vermutlich wegen der starken Hitze löste das Überdruckventil eines Flüssiggastanks aus, dadurch strömte Gas aus. Die Feuerwehr führte Gasmessungen durch und kühlte den Tank herunter bis sich das Ventil wieder schloss. Der Tank wurde anschließend einer Fachfirma zur weiteren Kontrolle übergeben.

Personenrettung

Auf dem schmalen Weg zwischen Bahndamm und Badesee stürzte ein Radfahrer und verletzte sich dabei schwer. Zur Rettung des Verletzten aus dem unwegsamen Gelände wurde die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort wurde dann entschieden das aufgrund des Verletzungsmusters ein Transport über das unwegsame Gelände nicht in Frage kam. Daraufhin wurde die Weiterlesen…

Verkehrsunfall

Auf der B12 kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der acht beteiligten Personen (davon sechs Kinder). Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten musste die B12 komplett gesperrt werden.